Monat: Januar 2018

An der Costa del Sol

  Die Sonnenküste Spaniens macht ihrem Namen alle Ehre: Die Sonne lacht von einem meist strahlend blauen Himmel, bei Temperaturen um die 20 Grad würde man ohne den zur Zeit recht starken Wind schon gelegentlich den Schatten aufsuchen. Wir stehen zur Zeit im Yachthafen von Almerimar, etwas südlich von Almerìa. Der Wind pfeift durch die […]

Tarifa

Wir sind im Surferparadies. Kilometerlange Sandstrände und immer Wind zum Windsurfen und Kiten. Wir reihten uns in die nahezu endlose Schlange von Wohnmobilen und Campingbussen ein, die hier an der „Landebahn“, so heißt der Strand in Surferkreisen, stehen. Tatsächlich handelt es sich überwiegend um Surfer oder Kiter.   Am beeindruckensten ist jedoch die Nähe zu […]

Cadiz und Jerez

Vom günstig gelegenen Stellplatz in Puerto de Santa Maria brachte uns die Katamaranfähre in ca. 30 Minuten nach Cadiz. Von der Anlegestelle waren es nur wenige Schritte bis zur verwinkelten Altstadt. Die Häuser der Altstadt sind auf der schmalen Halbinsel so zusammengedrängt, dass dort keine Autos hindurch passen und die gesamte Altstadt somit nahezu autofrei […]

Rota II

Wir sind immer noch in Rota und genießen die Sonne. Vier Tage sind allerdings genug, heute fahren wir weiter nach El Puerto de Santa Maria. Dort gibt es einen Stellplatz in der Nähe des Katamarans, der uns dann zu einem Stadtbummel nach Cadiz bringen wird. Obwohl es auch in El Puerto de Santa Maria einge […]

Wieder in Spanien

Nach, auf den Tag genau, zwei Monaten haben wir heute Portugal wieder verlassen und sind jetzt am Strand von Rota in Andalusien. Von Mértola aus machten wir einen Abstecher zu den Minen von Sao Domingos, aus denen seit der Phönizier-Zeit bis 1966 Kupfer und andere Metalle geschürft würden. Beeindruckend war sowohl das jetzt mit Wasser […]

Am Guadiana

Seit unserem letzten Beitrag, dort standen wir an der beeindruckenden Felsenküste in der Nähe von Vilamoura, haben wir uns entlang der Küste nach Osten bis nach Tavira bewegt.   Wir hatten dabei schöne Stellplätze an der Lagune von Faro bzw. auf der Binnenseite der Ilja de Tavira.   Nebenbei haben wir dann auch ein paar […]

Olhos de Água

Vom reizvollen Städtchen Silves ging es zurück zur Küste. Während unseres zweitägigen Aufenthalts auf dem Wohnmobilstellplatz in Silves hatten wir Gelegenheit, zahlreiche Störche zu beobachten, die ihre Nester auf den abgesägten Stämmen einer Palmenallee gebaut hatten und in den umliegenden Wiesen ständig auf der Nahrungssuche waren. Jetzt stehen wir unweit eines langen Sandstrandes, der durch […]

Jetzt geht’s nach Osten

Sylvester war es ruhig auf dem Stellplatz. Da es im Stellplatz-Restaurant nur ein Menü mit zweierlei Kohl auf niederländische Art gab, entschlossen wir uns, selbst zu kochen. Die Zutaten kauften wir auf dem Markt in Armanção, als Hauptgericht gab es Secreto vom Porco Preto, wie die Iberico-Schweine in Portugal heißen. Um 12 konnte man draußen […]

Im Süden

Hier ist wirklich der Süden, angenehme Temperaturen und abends das Zirpen der Singzikaden. Heute, Neujahr 2018, haben wir begonnen, die weitere Fahrt zu planen. Etwas Zeit haben wir noch, denn wir haben unseren Stellplatz auf Mikkis Place bis zum Freitag bezahlt. Mikkis Place ist ein besonderer Stellplatz, gestaltet wie ein großer Garten mit Teichen, Gemüsebeeten […]