Letzte Etappen

El Masroig in Katalonien

 

Nach unserem Einkauf in El Masroig näherten wir uns der französischen Grenze bei immer noch sehr schönem, sonnigen Wetter in zwei weiteren Stopps in L’Hosipitalet de L’Enfant und auf dem Stellplatz eines Landguts in der Nähe von Girona.

Strand beim Stellplatz L’Hospitalet

 

Hinter den Pyrenäen empfing uns sehr starker Wind, der zunächst von der Seite und dann im Rhonetal von vorne blies. In Leucate übernachteten wir an einer Lagune mit Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen.

Die Pyrenäen bei Sonnenaufgang

 

In Chusclan war es immer noch sonnig, jedoch erforderten die Temperaturen mittlerweile wärmere Kleidung. Da wir auf dem Stellplatz der Winzergenossenschaft übernachteten, bedankten wir uns mit dem Kauf von etwas Wein.

In Chusclan sah es bereits nach Regen aus

 

Den bisherigen Tiefpunkt erreichten die Temperaturen in Givry im Burgund mit -4 Grad. Auf der Fahrt nach Luxemburg und weiter bis Ascheberg im Münsterland hatten wir das erwartete Schmuddelwetter, das wohl auch zu Hause herrschen wird.

Print Friendly, PDF & Email

1 comment on Letzte Etappen

  1. Hallo Ihr zwei,
    nun seid Ihr bald wieder zu Hause und müsst euch eingewöhnen, vielleicht habt Ihr ja ein wenig Sonne mitgebracht.
    Wir wünschen Euchl noch eine problemlose Heimfahrt und freuen uns, wenn wir hier bld von Euch hören
    Liebe lGrüße Peter u. Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.