Frohe Weihnachten aus Portugal

Anders als in Deutschland ist in Portugal nur der 1. Weihnachtstag ein Feiertag. Der 26. Dezember wird begangen wie jeder andere Tag, das beginnt bereits mit dem morgendlichen Leeren der Müllcontainer vor dem Stellplatz. Im letzten Jahr verbrachten wir Weihnachten auf einem Stellplatz in Isla Christina, Andalusien, kurz vor der portugiesischen Grenze. Der Stellplatz war neu, und der Betreiber bot sehr viel Programm mit dem Höhepunkt eines gemeinsamen Paella-Essens. Anders in diesem Jahr: Hier wurden die Bewohner des Stellplatzes aktiv und organisierten selbst einiges. So gab es an Heiligabend eine Feuershow und anschließende Musikbeiträge eines Straßenkünstlerpaares, das mit einem VW-Bus unterwegs ist.

Am ersten Weihnachtstag traf man sich an einer zentralen Stelle mit den eigenen Klappstühlen und -tischen um gemeinsam die von allen Beteiligten mitgebrachten Speisen und Getränke zu verzehren. Die Geräuschkulisse spiegelte die vielen unterschiedlichen Nationalitäten wieder, die sich zur Zeit hier auf dem Platz befinden. Es war eine gute Gelegenheit, unsere Nachbarn auf dem Stellplatz kennen zu lernen. Den Abschluss des Tages bildete ein Lagerfeuer.

Auch in diesem Jahr wünschen wir allen Lesern dieser Webseite alles Gute zu Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Print Friendly, PDF & Email

1 comment on Frohe Weihnachten aus Portugal

  1. Liebe Sylvia, lieber Achim
    Wir wünschenEuch ein gesundes 2020 und weiterhin so schöne Erlebnisse.Wir freuen uns immer auf Eure so anschaulichen Berichte. Hier ist alles gut, selbst das Wetter spielt mit, die S onne scheint sogar.
    Ganz lilebe Grüße Peter u. Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.