An der Algarve

Eigentlich hätte der Titel des letzten Beitrags fortgeführt werden können, aber seit gestern scheint die Sonne wieder, und das soll auch erstmal so bleiben. Wir hatten noch einen sehr schönen Sonnentag an der Lagune von Carrapateira. Sowohl die Lagune als auch die angrenzende Steilküste gefielen uns wieder einmal sehr gut.

Stellplatz an der Lagune

 

Weil allerdings drei Tage Dauerregen vorher gesagt waren, und wir somit auch ein Energieproblem bekommen hätten, suchten wir uns einen Stellplatz in der Nähe von Portimao. Es war extrem windig und regnerisch, uns ist jedoch nichts passiert. Lediglich im Internet haben wir von umgestürzten Wohnmobilen und überschwemmten Wohnmobilstellplätzen gelesen. Bei nachlassendem Wind verbrachten wir noch eine Nacht in Sagres nahe dem Cabo São Vicente und fuhren dann nach Figueiras. Hier hatten wir uns über die Feiertage einen Stellplatz reserviert. Bereits in Sagres schien wieder die Sonne.

Endlich wieder Sonne über der Festung von Sagres
Cabo São Vicente, die Südwestecke Europas
Print Friendly, PDF & Email

1 comment on An der Algarve

  1. Liebe Sylvia,
    die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Geburtstag an die Algarve von Uwe und Petra.
    Ich lese, dass es euch heute gut geht, das freut mich sehr.
    Weiterhin gute Fahrt und auf ein Wiedersehen in Hamburg oder umzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.