Weihnachten in Isla Cristina

Für die Geburtstags- und Weihnachtsfeieerlichkeiten hatten wir uns einen Stellplatz in Isla Cristina ausgesucht und per Mail einen Platz für 4 Tage reserviert. Es gefällt uns in dem von einer Sumpflandschaft umgebenen Örtchen sehr gut.

Abenddämmerung über Isla Cristina

 

Isla Cristina ist ein vom Massentourismus noch verschonter Ort, der in erster Linie vom Fischfang lebt, denn hier befindet sich der zweitgrößte Fischreihafen Spaniens (Aussage des Stellplatzbetreibers, einem sehr netten Spanier). Die hier angelegten Salinen helfen mit ihrem Salz bei der Weiterverarbeitung der Fische. Eine Spezialität der Gegend, Mojama de Atun, getrockneter Thunfisch, wird hier hergestellt. Im Fabrikshop der Firma haben wir Thunfisch in verschiedenen Variationen für unser Weihnachtsessen eingekauft. Vielleicht bleiben wir noch ein paar Tage länger, Silvester wollen wir allerdings in Portugal feiern, das nur ca. 10 Kilometer entfernt liegt.

Allen unseren Lesern wünschen wir von dieser Stelle ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Weihnachtsdekoration auf dem Stellplatz

 

Das Christkind schenkt den Weihnachtstrunk aus

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.