Finca Caravanas

Seit drei Tagen sind wir nun auf der Finca Caravanas und genießen das supertolle, sonnige Wetter mit Temperaturen über 20 Grad aber auch die einmalige Atmosphäre dieses Wohnmobilstellplatzes und die absolute Ruhe. Franz, der Betreiber des Stellplatzes, bemüht sich rührend um seine Gäste, so wurden wir bei unserer Ankunft mit einem Teller „Marokkanische Linsensuppe“ empfangen. Der sternenklare Himmel nach Einbruch der Dunkelheit ist überwältigend. Zur Zeit sind die Temperaturen sehr angenehm, im Sommer jedoch herrschen hier oftmals Temperaturen über 40 Grad, und im Winter erreichen die Nachttemperaturen durchaus den Gefrierpunkt. Die Finca ist umgeben von steppenartiger Vegetation, unterbrochen von Oliven- und Mandelbaumplantagen. Die nächste Ortschaft ist 12 Kilometer entfernt, Yecla, die Namensgeberin des umliegenden Weinbaugebietes, 18 Kilometer. Bei der Bodega Castaño haben wir gestern unseren „Weinkeller“ aufgefüllt.

 

Die folgenden Bilder geben einen kleinen Eindruck dieses einzigartigen Stellplatzes wieder:

 

Verkehrsregelung

 

Stellplatz-Wache

 

alle Stellplätze sind individuell gekennzeichnet

 

Morgendämmerung
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.