Letzter Tag in Spanien

Der letzte Tag in Spanien brachte uns noch einmal viel Kultur in Cadequés. Nachdem wir am Tag zuvor die griechischen und römischen Überreste in Empuries besucht hatten, machten wir uns auf den Weg nach Cadequés und übernachteten auf einem Stellplatz in der Nähe des Wohnhauses von Dalí. Wir waren bei einer der ersten Führungen dabei (Tickets hatten wir über das Internet reserviert) und bekamen einen Eindruck, wie der Künstler gelebt hat. Neben vielen bemerkenswerten Details im Wohnhaus beeindruckte besonders der pompös gestaltete Garten.

Dalís Haus
Das Ei auf dem Dach
Hier schlief Dalí
Sofa mit Springbrunnen in Dalís Garten

 

An der schönen und wilden Felsenküste entlang ging es bis Port Bou an der französischen Grenze und dann weiter nach Port Vendres, wo wir unseren vorerst letzten Stellplatz am Meer mit Blick auf Leuchtturm gefunden hatten.

Port Bou, letzter Ort vor Frankreich
Blick vom Stellplatz auf den Leuchtturm Port Vendres

 

Nun geht es in einigen Etappen zügig zurück in die Kälte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.