In Cornwall

Es gab in den letzten Tagen nicht viel zu berichten, außer dass uns das schlechte Wetter mit sehr viel Regen nach zwei Tagen auf einem Campingplatz in St. David aus Wales vertrieben hat.

Küstenabschnitt bei St. David, Wales:

Gelungen ist unsere Flucht nicht so richtig, denn nach einem teilweise sonnigen gestrigen Tag in Tintagel, Cornwall, regnet es heute morgen bereits wieder.

Altes Postamt in Tintagel, untergebracht in einer mittelalterlichen Villa:

Ob wir dann wirklich noch bis Landsend und zum Lizard Point, der Südwestecke von Großbritannien, fahren, hängt nun vom heutigen Wetter ab. Viel Zeit haben wir nicht mehr, denn am 22. müssen wir in Dover sein, um dann am 23. August morgens mit der Fähre nach Frankreich überzusetzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.